D: Diät

Das Wort Diät hat seinen Ursprung im griechischen diata und befasste sich im ursprünglichen Sinn mit der Lebensführung bzw. der Lebensweise. In der Diätetik geht es auch heute noch um die „richtige“ Ernährung. Hauptächlich führen zwei Gründe zu einer diätischen Lebensweise. Erstens eine Gewichtsab- oder Gewichtszunahme und zweitens zur Behandlung von Kranken (vgl. englisch „diet“). Umgangssprachlich wird der Begriff heute meistens mit einer Gewichtsreduktion gleichgesetzt.

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •