Erfahrungsbericht einer Insulinpflichtigen Diabetikerin

Heute Morgen war Karla wieder da und sie war bereit dieses Interview zu geben.

Karla fährt alle 14 Tage von Koblenz bis zu mir nach Frankfurt/ Heusenstamm. Sie und ihr Mann brauchen dafür pro Strecke 1,5 Std. Gerne nehmen Sie diese Strapazen auf sich da Karlas Blutzuckerwerte sich enorm verbessert haben.

Karla ist Insulinpflichtige Diabetikerin und muss seit einigen Jahren Insulin spritzen.

Ihre Dosis konnte sie schon nach einigen Wochen reduzieren, da ihre Blutzuckerwerte in einem sehr guten Bereich sind. Auch ihr Mann ist rundum begeistert von Karlas FigurPlan und ihrem tollen Erfolg. Sogar Diabetikerin Karlas Hausarzt, lies mir schöne Grüße ausrichten und meinte, dass es schade wäre, dass die FigurPraxis so weit weg ist von Koblenz, sonst würde er mir alle Diabetiker schicken die er in der Praxis behandelt.

Diabetikerin Karlas größtes Problem war ihr Bauchumfang, doch den konnten wir schon um einiges reduzieren.

Seht selbst was sie zu erzählen hat

 

Update vom 17.03.16

Karla kommt noch immer regelmäßig zu mir in die FigurPraxis. Ihr Blutzucker ist weiterhin stabil und der Bauchumfang wird weiterhin reduziert.

Diabetikerin Karla ist nun im FigurClub und nimmt so das Angebot der Nachbetreuung, einmal monatlich in Anspruch.

Hier machen wir einmal pro Monat einen FigurCheck auf meiner BIA Waage und kontrollieren was sich verändert hat.

Jede noch so kleine Veränderung der Körperzusammensetzung, kann hier mittels Bio Impedanz Analyse dokumentiert werden.

Manchmal sind die Veränderungen auf der Waage nicht so groß aber es gibt Unterschiede im Körperfett oder Muskelanteil.

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •