Käsekuchen Deluxe

Käsekuchen Deluxe

Für Euch getestet und für sehr gut befunden 🙂


Boden
150g Haselnüsse
150g entsteinte Datteln
2EL gelbe Leinsamen
1Prise Zimt
1 Prise Meersalz/ Steinsalz

Füllung
300g Cashews
Saft von 1 ½ Zitronen
100ml Agavensirup
Mark von einer Vanilleschote

Haselnüsse und Cashews über Nacht einweichen. Morgens Wasser abgießen u kurz spülen.
Für den Boden die Haselnüsse mit allen anderen Zutaten im Mixer zu einem groben Teig verarbeiten. Falls nötig, ein oder zwei EL Wasser hinzufügen. Der Teig sollte jedoch möglichst fest sein, da er nicht gebacken oder getrocknet wird. Den Boden in eine Kuchenform drücken.
Für die Füllung die Cashews mit den anderen Zutaten im Mixer zu einer dickflüssigen Masse verarbeiten, dabei bis zu 100ml Wasser nur langsam und nach Bedarf hinzufügen, bis eine cremige, aber feste Konsistenz erreicht ist.
Die Füllung auf den Boden in der Kuchenform löffeln. Wenn sie zu flüssig ist, kann der Kuchen vor dem Verzehr in den Kühlschrank oder Gefrierschrank gestellt werden, damit sie etwas fester wird.
Dieser Kuchen hält sich bis zu 4 Tage und kann so nach und nach vernascht werden.

Comments are closed.